Aus der HamS vom 19.1.2020

Zu einer hochkarätig besetzten Diskussion lädt der Gewerbeverein Heemsen am Donnerstag, 6. Februar, ein. Unter dem Motto „Politik trifft Wirtschaft und Sport“ kommen Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Martin Kind, Chef der gleichnamigen Firma für Hörgeräte und Vorstandsvorsitzender von Hannover 96, um 18.30 Uhr in die Aula der Grundschule Heemsen. Verstärkt werden die beiden Promis an diesem Abend durch die SPD-Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers und den CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Frank Schmädeke.

Den beiden Schwergewichten aus Politik, Sport und Wirtschaft ist der Weg in die Samtgemeinde Heemsen und deren Umgebung längst vertraut. Die GAFA im Gewerbegebiet Drakenburg und die Senffabrik Leman in Eystrup sind die Orte, an denen die Öffentlichkeit mit Althusmann und Kind schon mehrfach ins Gespräch kommen konnte. 

Dass beide am 6. Februar in die Aula der Grundschule Heemsen kommen, ist den Kontakten von Siegfried Heidorn, seit einem Jahr Ehrenvorsitzender des Gewerbevereins Heemsen, zu verdanken. Den Wirtschaftsminister Althusmann und den Unternehmer und Sportfunktionär Kind unter einen Hut zu bekommen, stellte jedoch selbst für ihn eine besondere Herausforderung dar. „Einen Sack Flöhe einzufangen, ist deutlich einfacher“, so Heidorn gegenüber der HARKE am Sonntag. Bei einem für den vergangenen Sonntag anberaumten Vorbereitungstreffen legte der amtierende Vorstand um Boris Heidorn, Jörn Heidorn, Wilfried Dierks und Helge Ahrens fest, in welche Richtung der Abend in Heemsen gehen soll. Erneuerbare Energien, Klimaschutz und rechte Gewalt sind Themen, die angesprochen werden sollen.

Aktuelles