Landschaftsgärtner-Cup – Teams bei der Bauaufgabe 2019 in Aktion


Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner – Landesentscheid Niedersachsen-Bremen am 22. August 2020


24 angehende Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner messen am Samstag, den 22.08.2020 in der DEULA Nienburg ihr berufliches Können und Wissen im Rahmen einer anspruchsvollen Wettbewerbsaufgabe. Durch die Hände der Azubis entstehen in nur fünf Stunden komplette kleine Gärten nach vorgegebenem Plan. Veranstalter des Wettbewerbes ist der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V. (VGL).
In 12 Zweierteams starten die Auszubildenden in den Wettbewerb, bei dem Ihnen die Preisrichter direkt über die Schultern schauen. Den Startschuss wird um 9:30 Uhr Herr Bernd Antelmann, Geschäftsführer der DEULA Nienburg GmbH, geben. Auch Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben der Azubis können am Nachmittag und bei der Siegerehrung mitfiebern, welches Team das Ticket für den Bundesentscheid in Nürnberg lösen wird.
Die Aufgabe des Berufswettbewerbes stellt die angehenden Fachkräfte vor neue Herausforderungen, wobei handwerkliches Können, Fachwissen, Geschick im Umgang mit Technik sowie Teamwork gefragt sind.
Der aktive Wettbewerb dauert am Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 15:30 Uhr.
Die Siegerehrung erfolgt gegen 16:30 Uhr. Ich darf als CDU-Abgeordneter im Landtag Niedersachsen für den Wahlkreis Nienburg-Nord ein Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer richten. Das Siegerteam bekommt im September 2020 beim Bundesentscheid des Landschaftsgärtner-Cups in Nürnberg die Chance, gegen die weiteren Landessieger anzutreten, um das Ticket für die WorldSkills Berufsweltmeisterschaft 2021 in Shanghai zu lösen.

Aktuelles