Wissenschaftlich fundierte Fakten zum Thema Wolf

Wissenschaftlich fundierte Fakten zum Thema Wolf:

Gemeinsam mit meinen Kollegen Martin Bäumer, Axel Miesner, Uwe Dorendorf und Henning Schuur aus dem CDU-Arbeitskreises Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz war ich heute beim Institut ForGen in Hamburg.

Forensischen Kernkompetenzen wie z.B. Probenentnahmen am gerissenenTier, Kontaminationsprophylaxe und die Tat-relevante Spur und Minimalspurdiagnostik standen im Mittelpunkt unseres wissenschaftlich fundierten Informationsaustausches. Die umfangreichen Erläuterungen von Frau Dr. Wurmb-Schwark und die anschließenden Diskussionen sind für unsere politische Arbeit rund um das Thema Wolf sehr wichtig.

Nach dem Gespräch waren wir uns einig, dass Rechtsmediziner bei DNA-Analysen aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit vor Gericht die Expertise haben, die uns beim Wolf in der Vergangenheit häufig fehlten.

Vielen Dank dem ForGen-Team für die vielen Informationen und die konstruktive Diskussion


Frank Schmaedeke - Eichenweg 6 - 31622 Heemsen

05024 / 88 03 14 - kontakt@frank-schmaedeke.de