Ein Paradigmenwechsel in der Nds. Wolfspolitik – …

Ein Paradigmenwechsel in der Nds. Wolfspolitik – für ein pragmatisches Nebeneinander von Mensch und Wolf – für einen „gesunden“ und erträglichen Abstand zwischen Mensch und Nutztier auf der einen Seite und dem Beutegreifer der Spezies Wolf auf der anderen Seite.

Bleibt zu hoffen, dass diese Bundesratsinitiative eine Mehrheit findet.

Eins ist sicher: Die Betroffenen bleiben am Ball und werden die Verantwortlichen nicht an ihren Worten, sondern an ihren Taten messen .


Frank Schmaedeke - Eichenweg 6 - 31622 Heemsen

05024 / 88 03 14 - kontakt@frank-schmaedeke.de