Auf Werbetour für das Nienburger Scheibenschießen

Auf Werbetour für das Nienburger Scheibenschießen/ Das „Wählige Rott“ zu Gast im Niedersächsischen Landtag

Als heimatverbundener Abgeordneter hatte ich das „Wählige Rott“ nach Hannover eingeladen, um für das Nienburger Scheibenschießen zu werben. Rottmeister Franz Fischer übergab gestern Ministerpräsidenten Stephan Weil, Kultusminister Grant Hendrik Tonne und MdL Karsten Heineking die Einladung zum diesjährigen Scheibenschießen.

Dr. Bernd Althusmann erhielt eine Einladung zum Nienburger Scheibenschießen

Für Bernd Althusmann, den stellvertretenden Ministerpräsidenten und Wirtschaftsminister sprach das Wählige Rott ebenfalls eine Einladung aus. „Leider etwas kurzfristig“ so Althusmann, „aber im nächsten Jahr werde ich versuchen Nienburg zu besuchen“.
Die interessanten historischen Gewänder der Nienburger sorgten im Landtag für viel Aufmerksamkeit. Zahlreiche Abgeordnete und Besucher fragten interessiert nach der Bedeutung der Uniformen und der Geschichte. Zum Abschluss konnte ich mich „wohl behütet“ mit dem Wähligen Rott vor dem Landtag fotografieren lassen. Am kommenden Montag steht für mich dann traditionell der gemeinsame Ausmarsch mit den Nienburgern auf dem Programm.


Frank Schmaedeke - Eichenweg 6 - 31622 Heemsen

05024 / 88 03 14 - kontakt@frank-schmaedeke.de