• …. Xavier hat mir einige Zwangspausen im …

    .... Xavier hat mir einige Zwangspausen im Wahlkampf verordnet 😡 - 4 x 150 Jahre hat er bei mir auf dem Hof "umgehauen" - das Haus blieb zwar knapp verschont, aber Scheunendach, Hofpflasterung, ZĂ€unung und selbst Versorgungsleitungen in der Erde sehen böse aus - entspannende AusgleichsbeschĂ€ftigung sieht jedenfalls anders aus - aber: der Wahlkampf lief trotzdem auf ĂŒber 100 % - der Tag hat ja bekanntlich 24 Stunden - und dann ist da ja noch die Nacht.....😉😉😉👍👍👍 Weiterlesen...
  • Wahlparty

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, hiermit lade ich Sie und Euch herzlich zu meiner Wahlparty am 15. Oktober 2017 im „Neuloher Hof“ in Neulohe ein. Gemeinsam möchte ich mit Ihnen und Euch diesen Abend verbringen und mich gleichzeitig fĂŒr die UnterstĂŒtzung der letzten Jahre und vor allem der letzten Wochen des Landtagswahlkampfes bedanken. Eine LiveĂŒbertragung ... Weiterlesen...
  • LandtagsprĂ€sident Bernd Busemann besucht Wahlkreis Nienburg-Nord

    Heute war der LandtagsprĂ€sident Bernd Busemann zu Gast in meinem Wahlkreis. Gemeinsam mit Karsten Heineking und Axel Knoerig sowie Mitgliedern des CDU Ortsverbandes diskutierten wir im Forsthaus Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen ĂŒber die Probleme Bildungspolitik sowie zu den Themen der Landwirtschaft und Verkehr. Im Fokus standen die unsĂ€glichen Abordnungen von Gymnasiallehrern an unsere Grundschulen, um den Mangel der Lehrerinnen und Lehrer aufzufangen. „Ein Unding hoch drei, hier hat die Ministerin administrativ versagt!“, so Busemann. Weiteres Thema war der notwendige Ausbau des Gymnasiums in Folge der Umstellung von G8 auf G9. Das Land Niedersachsen wolle die benötigte Fördergelder fĂŒr den Ausbau des Gymnasiums nicht bewilligen – dass das KonnexitĂ€tsprinzip hier nach Ansicht des Landes nicht greife – dieses gelte es zu klĂ€ren. Auch das Thema Landwirtschaft kam nicht zu kurz. Alle waren sich einig, dass das Landwirtschaftsressort wieder in die Hand der CDU gehört. Foto v.l.n.r.: Axel Knoerig MdB – Adelheid und Hans-Heinrich BrĂŒning (Forsthaus) – Fabian Tiedemann - Landtagskandidat Dr. Frank SchmĂ€deke – Claudia Staiger – LandtagsprĂ€sident Bernd Busemann – Heiko Albers – Landtagskandidat Karsten Heineking MdL Weiterlesen...
  • „Es klappert die MĂŒhle am rauschenden Bach …

    „Es klappert die MĂŒhle am rauschenden Bach 

.“, hieß es gestern beim MĂŒhlentag in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen. Zwei WindmĂŒhlen, zwei WassermĂŒhlen, zahlreiche Leute, interessante Projekte und der Austausch zu aktuellen politischen Themen standen fĂŒr mich auf dem Programm. In der Behlmer MĂŒhle in Engeln diskutierten wir unter der Leitung von Heiko Albers aktuelle politische Anliegen. In der WassermĂŒhle in BruchmĂŒhlen lernte ich gemeinsam mit Heinrich Klimisch viele fleißige HĂ€nde vom Abi-Jahrganng des Gymasiums Bruchhausen-Vilsen kennen, die uns mit bestem Kuchen versorgten. In der Nolteschen MĂŒhle in SĂŒstedt erklĂ€rte man mir die Funktionsweise einer Turbinen-WassermĂŒhle und stellte mir die Projekte des engagierten Heimatvereins „SĂŒster Kring“ vor. In der Fehsenfeldschen MĂŒhle in Martfeld bekam ich eine Kurzeinweisung als praktizierender MĂŒller einer klassischen WindmĂŒhle. Dort endete auch dieser interessante „WohlfĂŒhltag“ mit tollen Gastgebern und zahlreichen GesprĂ€chspartnern. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals herzlich bei allen bedanken, ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam „ZUKUNFT GESTALTEN“ werden. Weiterlesen...
  • Nach 30 Jahren „einfach mal so“ das Erntegebet …

    Nach 30 Jahren "einfach mal so" das Erntegebet wiederholen - da zeigt sich: Dörte und Rolf haben schon damals "fĂŒrs Leben gelern"...😉😉😉 - - Aber nicht nur deshalb haben wir anschließend lange, gut und ausgiebig gefeiert....👍👍👍 Weiterlesen...
  • Untitled post

    Weiterlesen...
  • Danke Jan …. …

    Danke Jan .... - Deinen Vorschusslorbeeren werden Taten folgen .... .😉👍👍👍👍👍😉 Weiterlesen...
  • Ich bedanke mich fĂŒr das 100%-ige Vertrauen …

    Ich bedanke mich fĂŒr das 100%-ige Vertrauen meines Verbandes.... 😉👍👍👍 Ich freue mich auch weiterhin auf eine gewohnt vertraute und effiziente Zusammenarbeit mit meinem "neuen" Vorstand zum Wohle unserer Kreis-CDU. Es ist schön zu wissen, dass wir gemeinsam so ziemlich alles zum Wohle unserer BĂŒrger "bewegen" können und werden...... . Weiterlesen...
  • Gerade besichtigte ich die neu hergerichtete …

    Gerade besichtigte ich die neu hergerichtete Grundschule "im Herzen" Hoya's. Besonders begeistert war ich ĂŒber die Gestaltung der KlassenrĂ€ume mit dem Charme frĂŒherer Zeiten, ohne dass der Standards des 21. Jahrhunderts dabei "auf der Strecke" blieben. Allerdings wurde im GesprĂ€ch mit Claudia WĂŒbbeling, CDU -Ratsherrin und Mutter zweier Grundschulkinder die Probleme des Lehrermangels deutlich. Bei 10 Schulklassen stehen nur 7 VollzeitlehrkrĂ€fte zur VerfĂŒgung. Trotz zusĂ€tzlicher zeitlich begrenzter "Abordnungen" ist ein reibungsloser Schulablauf nur schwer möglich. Dieser Zustand muss im Interesse unserer Kinder, aber auch im Interesse unserer engagierten Lehrerkollegien umgehend geĂ€ndert werden - dafĂŒr werde ich mich in Hannover vehement einsetzen. Weiterlesen...
  • Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei all …

    Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei all denjenigen bedanken, die mich mit ihrer Hilfe, mit ihren GrĂŒĂŸen, mit konstruktiven und netten GesprĂ€chen und ganz einfach mit "👍👍👍" durch den Wahlkampf tragen. Hans-JĂŒrgen, das nĂ€chste mal treffen wir uns wieder persönlich....😉 Weiterlesen...
  • Frank SchmĂ€deke hat CDU in Niedersachsens Beitrag …

    Weiterlesen...
  • Gestern Nachmittag besuchte ich zusammen mit MdB …

    Gestern Nachmittag besuchte ich zusammen mit MdB Maik Beermann die Firma Böse GmbH in Wietzen. Die fast 100-jĂ€hrige Firma siedelte vor knapp zwei Jahren neu im Gewerbegebiet in Wietzen an und beschĂ€ftigt 13 engagierte Mitarbeiter. Die GeschĂ€ftsfĂŒhrer Cord Prange und Holger Falldorf stellten ihre RĂ€umlichkeiten und die TĂ€tigkeiten im Bereich der Garten-, Haus- und Landtechnik vor. Deutlich wurde bei meinem Besuch, dass die StĂ€rkung des lĂ€ndlichen Raums in den nĂ€chsten Jahren eine hohe PrioritĂ€t haben muss, damit Unternehmen wie die Firma Böse auf dem Land bestehen können und ArbeitsplĂ€tze in der Region sichergestellt werden können. Weiterlesen...
  • Untitled post

    Untitled post Weiterlesen...